Ägyptens - Einweihungswege - 2018

Vom Sonnenjahr in die Frequenz des Venusjahres  – eine Nilkreuzfahrt und spirituelle Reise entlang der alten Einweihungswege in die Tempel des Lichtes, mit Jeanne Ruland & Murat Karacay, Bettina und Tino Mosca-Schütz, organisiert und begleitet von Soul-Journey.ch, Sayed Fathy El-Damanhoury und Mohamed Schatzli.

„ICH WAR –  ICH BIN  –  ICH WERDE SEIN“  
Entlang der fruchtbaren Lebensader des Nils auf dem Äquator unserer Erde, liegt der größte sichtbare Einweihungsweg, alte Tempelschulen und die größten und heiligsten Räume und Wissensbibliotheken unserer Erde. An keinem Ort der Welt ist dieser „Einweihungsweg des ewigen Lebens“, in einzelnen Stationen entlang des Nils, so kristallklar nachvollziehbar wie in Ägypten.  Alle Lebensmysterien sind hier gebündelt in Licht gespeichert, verbunden mit dem Allraum und bis heute abrufbar.  Tiefgreifende Symbole, heilige Geometrie, der Aufbau unseres Universums, die Lichtsprache des Urwissens sind in dieses Feld gewebt. Die Verbundenheit mit weit entfernten Sternsystemen und dem alten Sternenwissen  mit dem gesamten Universum, dem alten hochkarätigen Wissen von Atlantis und Lemurien, erinnert es uns an die Urkräfte vergangener Zeitepochen, die in uns auf ihr vollständiges Erwachen warten. Auf dieser Reise sind außergewöhnliche Erfahrungen und Erkenntnisse möglich.

Wir treten in eine neue Frequenz ein
Wir werden auf einem besonderen Nilkreuzfahrtschiff mit unserer Gruppe, einem wunderbaren Oberdeck mit Swimmingpool, Wüstensonne, Sternenhimmel der sich im Nil spiegelt, öffnenden und harmonisierenden Klängen und wunderbaren kulinarischen Genüssen im westlichen und orientalischen Stil, auf dem Nil entlang der alten Einweihungstempel reisen. Dieser einzigartige Lichtpfad ist zeitlos. Er öffnet die Tore in die Ewigkeit und in die Schatzkammern der Seele. Im Schutze  unserer Ägyptischen Reiseleiter, deren Fürsorge, Wissen und Sorgfalt, wir (Jeanne & Bettina) schon einmal erleben durften, werden wir die heiligen Stätten entlang des Nils besuchen, um Kontakt zu höheren Dimensionen über den Klang herzustellen und das brillante Potenzial unserer Seele zu vertiefen. Jeder Tempel ist mit einer bestimmten Schwingungsfrequenz verbunden, die in uns geöffnet werden kann. Der Abschluss unserer Reise bildet der Besuch der Cheops-Pyramide und der Sphinx in Kairo.